The History of BANDIDOS MC Passau

 

 

 

 

WIE ALLES BEGANN

 

 

         

                                                                                                                  

Elf Member des damaligen Triumvirat MC Passau wagten den Versuch bei dem 1999 in Germany neu gegründeten Bandidos MC Germany einzusteigen. Nach langjähriger Freundschaft zum MC Destroyers Munich hatte man nun die Gelegenheit unter dem selben Colour weiter die gemeinsamen Ausfahrten und Partys zu genießen, da dieser im Nov. 1999 als Probationary-Chapter aufgenommen wurde und somit eines der Gründungschapter des BMC Germany war. Man war bestrebt den Weg weiter gemeinsam zu gehen und bekam über die Münchner einen Kontakt zum National President Europa.

Es dauerte nicht lange und es wurde ein Treffen mit NPE Bandido Jim 1%er organisiert zudem alle wechselnden Member des Triumvirat MC kommen mussten. Nachdem alles besprochen war und man sich geeinig hatte den Weg der RED&GOLD Nation verfolgen zu wollen und den Brotherhood zu leben, wurde man herzlich als Hangaround-Chapter in die große Familie aufgenommen. Nach vielen Fahrten und Besuchen der Chapter in ganz Europa wurde das Passauer Chapter am 17.02.2001 zum Probationary Chapter ernannt.

10 YEARS ON THE ROAD

In den folgenden 10 Jahren kamen einige Member hinzu die vom bestehenden Supportclub Gringos MC Passau wechselten und dort schon mehrere Jahre unter den gleichen Farben der RED&GOLD Nation fuhren. Auch langjährige Freunde schlossen sich dem Chapter Passau an. Im Juni 2003 hatte der BMC Passau einen schweren Verlust zu beklagen, als ihr Brother Bandido Gerd 1%er (R.I.P) im Alter von 53 Jahren an Krebs verstarb und bis heute eine unauffüllbare Lücke hinterläßt. Man beendete auch aus diesem Grund die Grillpartys vor den Versammlungen für ein Jahr, welche Bandido Gerd 1%er immer organisierte und von der RED&GOLD Family und normalen Gästen unseres Clubhauses gern besucht wurden.

REST IN PEACE BROTHER

 

In folgenden langen Jahren wurden zahlreiche Besuche zu den Chaptern in ganz Europa gemacht um sich kennenzulernen. Ebenso folgten Besuche in Amerika und Asien, um auch die Brüderschaft aus Übersee erleben und verstehen zu können.

 

Aus diesen Besuchen entstand auch eine sehr enge Verbundenheit mit dem Chapter Bandidos MC Drammen / Norway, wodurch sich natürlich die gegenseitigen Besuche häuften und der BMC Drammen das Friendship-Chapter der Passauer wurde.

 

10 YEARS BMC PASSAU  "TRESRIOS"

Schlussendlich wurde 2011 das 10-jährige Bestehen des Bandidos MC Passau zusammen mit dem Bandidos MC Allersberg gefeiert, welcher auch die 10-jährige Zugehörigkeit erreichte, um die Brüder, Supporter und Freunde aus ganz Europa nicht zweimal ins ferne Bayern anreisen lassen zu müssen. Die gemeinsame 10 – Jahres Party wurde, wie gewohnt im großen Stil, im Allersberger Clubhaus gefeiert wo auch unser Member Bandido Muck 1%er  "TRESRIOS"-CHAPTER den Ten Years Patch erhielt. Gefeiert wurde natürlich ausgiebig bis in den Morgen und man ließ so manche Ereignisse noch einmal revue passieren.

Die später folgende kleinere 10-YEARS Party im Passauer Clubhaus hatte nicht weniger hervorragenden Partycharakter und wurde in einem kleineren Kreis gefeiert, wo man  mehr Zeit hatte sich mit den umliegenden Clubs zu unterhalten und zusammen zu feiern.

 

Tres Rios-City in Germany: 15-Years MC Bandidos Passau

 

BMC PASSAU

CHAPTER "TRESRIOS"

-unidad y lealtad-